ORF TVthek:
Einsatz der preisgekrönten TVNEXT-Software

Zentrale VoD-Plattform

Der öffentlich-rechtliche Rundfunkanbieter ORF betreibt mit orf.at das traffic-stärkste Portal Österreichs. Für die zwei landesweiten Fernsehprogramme wurde nun unter tvthek.orf.at eine zentrale VoD-Plattform von der Berliner Agentur exozet konzipiert und mittels der preisgekrönten OTT-TV-Software TVNEXT umgesetzt.

 

Nahtlose Integration in die ORF-Infrastruktur

Die Lösung wurde auf Basis von Standardkomponenten des TVNEXT-Frameworks nahtlos in die ORF-Infrastruktur integriert. So ist eine hohe Qualität bei den Videos gewährleistet, aber auch ein framegenaues Schneiden von Beiträgen und die komfortable Erstellung von Videoteasern. Die Anbindung von Encoding- und Capturing-Hardware sowie der CDN-Strukturen gehörten ebenso zum Leistungsumfang wie die Implementierung komplexer Workflow-Mechanismen.

 

Die TVthek

Orientierungshilfe bieten die Kategorien "Neu", "ORF Tipps", "Meistgesehen" oder "Ähnliche Sendungen". So können sich User, die keine speziellen Inhalte suchen, leiten lassen und durch das vielseitige Programm klicken, ohne den Überblick zu verlieren. Das Angebot "Sendung verpasst?" stellt eine weitere Neuerung für den ORF dar. Hier werden alle Programmbeiträge sieben Tage on-Demand angeboten. Verpasste Sendungen sind also zukünftig kein Problem mehr.

Zusätzlich bietet der Sender auch exklusive Online-Inhalte an. Zum Beispiel können Interviews, wenn sie in den Nachrichten nur ausschnittsweise gezeigt wurden, online in voller Länge angesehen werden. Auch Transkripte von Sendungen können zusätzlich der Information dienen. Angebote für Gehörlose wie die Übersetzung in Gebärdensprache oder Untertitel werden ebenfalls Teil des Online-Portals sein. Außerdem hat der ORF die Möglichkeit, Sendungen live zu streamen. Der Launch der TVthek ist in diesem Winter geplant. Mit diesem Service baut der ORF seine Kompetenz als Informations- und Nachrichtensender auch im Onlinebereich weiter aus.

 

Über den ORF

Der ORF ist ein öffentlich-rechtlicher Sender und der größte Medienanbieter in Österreich.

Kontakt

Uwe Hofer
Uwe Hofer Geschäftsführer Tel.: +49 (0)30 300 197 - 0